Internet Sticks – Mobile Daten unterwegs

Mehr als die Hälfte der Bundesbürger nutzt bereits mobiles Internet. Doch meistens handelt es sich um Smartphones, mit denen Messenger-Dienste betrieben oder in Sozialen Netzwerken gesurft wird. Doch auch ein Laptop oder Tablet kann mit einfacher Technik überall seinen Anschluss ins Netz finden. Ob bei einer Zugfahrt, im Café oder im Park, dank Surf-Stick ist man überall online.

Bestseller Nr. 1
HUAWEI E3531 SurfStick (HSPA+, USB, HSUPA, EDGE/GPRS) schwarz*
  • USB-SurfStick mit 3G-Power
  • Downloads mit bis zu 21,6 MBit/s dank HSPA+
  • Uploads mit bis zu 5,76 MBit/s
Bestseller Nr. 2
4G Systems XS Stick P14 (UMTS/HSDPA/HSUPA)*
  • Notebook-Nutzer können einfach und unkompliziert mobil das Internet mit dem XSStick®P14 nutzen
  • Mit Datenraten von bis zu 7,2 Mbit/s im Downlink und 5,76 Mbit/s im Upload in DSL-Geschwindigkeit arbeiten
  • Der XSStick P14 ist selbstinstallierend (Plug&Play) und sowohl für Apple- als auch Windows- Benutzer geeignet
  • Ohne SIM-Lock in allen Netzen einsetzbar, Micro SD-Karten Slot bis zu 16GB
  • Lieferumfang: 4G Systems XS Stick P14
Bestseller Nr. 3
Huawei E303 Surfstick (UMTS, GSM, microSD, USB 2.0) weiß*
  • Erkennung und Nutzung aller Operator-Karten; ohne SIM-Lock
  • Ausführung: UMTS-Stick
  • Farbe: weiß
  • GSM-Bänder: 850 MHz, 900 MHz, 1800 MHz, 1900 MHz
  • Lieferumfang: Huawei E303 Surfstick weiß, Kurzanleitung
Bestseller Nr. 4
Huawei E3531 SurfStick (HSPA+, USB, HSUPA, EDGE/GPRS) weiß*
  • USB-SurfStick mit 3G-Power
  • Downloads mit bis zu 21,6 MBit/s dank HSPA+
  • Uploads mit bis zu 5,76 MBit/s
  • einfache Installation dank Plug-and-Play
  • Lieferumfang: Datenstick
AngebotBestseller Nr. 5
AVM 20002571 FRITZ!WLAN Stick N (300 Mbit/s, WPA2/WPA, 9g) deutschsprachige Version, Rot, Weiß*
  • USB-Stick für WLAN N mit bis zu 300 MBit/s, unterstützt die WLAN-Standards 80211n/g/b/a, Dualband-WLAN für...
  • Mit Stick und Surf sicheres WLAN ohne Konfiguration, automatische Übernahme WLAN-Sicherheitseinstellungen der...
  • WPA2-Verschlüsselung für höhe WLAN-Sicherheit (802.11i); Komaptibilität: allen WLAN-Routern und verbindet so...
  • Software zur Steuerung der WLAN-Verbindung und Anpassung der Sicherheitsoptionen
  • Lieferumfang: Fritz! WLAN USB Stick N, USB-Standfuß, gedruckte deutschsprachige Kurzanleitung
Bestseller Nr. 6
300 Mbit/s WLAN (Wireless LAN) Mini Stick/Dongle inkl. WPS Knopf (automatische Netzwerkeinbindung) - Mimo Technik - WPA2 - Windows 10 fähig*
  • Modell: CSL WLAN-Stick 300 Mbit / Typ: Wireless-N-USB-Adapter inkl. WPS | MiMo Technik / MIMO mit einer besseren...
  • Schnittstelle: USB 2.0, kompatibel zu USB 1.1 / aufwärtskompatibel zu USB 3.0 | Frequenzbereich: 2,4 GHz, 13...
  • Standards: IEEE802.11n/g/b / Datenraten: 11n: bis zu 300 Mbps / 11g: bis zu 54 Mbps / 11b: bis zu 11 Mbps |...
  • Sicherheit: 64/128-Bit Verschlüsselung / WPA/WPA2 / WPA-PSK/WPA2-PSK
  • Abmessungen: ca. 55 × 25 × 9 mm | Farbe: schwarz | Kompatibilität: Microsoft® Windows® 10 (32/64bit),...
Bestseller Nr. 7
Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung*
  • Die neue Generation unseres Bestsellers. Der leistungsstärkste Streaming Media Stick mit dem schnellsten WLAN und...
  • Über 7.000 Apps, Spiele und Alexa Skills, wie z. B. Prime Video, die Mediatheken von ARD für TV, ZDFmediathek,...
  • Starten Sie Apps und steuern Sie Inhalte mit der im Lieferumfang enthaltenen Alexa-Sprachfernbedienung. Sagen Sie...
  • 8 GB Speicherplatz und 1 GB Arbeitsspeicher für Apps und Spiele, Quad-Core-Prozessor und 802.11ac WLAN für...
  • Finden Sie ganz einfach, wonach Sie suchen, mit Suchergebnissen von Netflix, Prime Video und weiteren...
Bestseller Nr. 8
Huawei E173 Surfstick (HSDPA/UMTS, GSM/GPRS/EDGE, USB 2.0) weiß / schwarz*
  • Huawei E173u-2 (Weiß) - Super Fast 7.2mbps Download-Geschwindigkeiten
  • Entsperrt - Arbeitet mit jeder SIM-Karte weltweit
  • Micro SD Card Slot. CRC9 Externer Antennenanschluss
  • Einfaches Plug & Play
  • Betriebsfrequenzen: 3G / HSDPA / HSUPA + / UMTS: 900/2100 MHz, 2G / GSM / GPRS / EDGE: 850/900/1800 / 1900MHz
Bestseller Nr. 9
Huawei E3131 USB Surfstick (21,6Mbps) weiß*
  • Der E3131 mit HiLink ist der SurfStick für Aufsteiger - aus der Reihe der neuesten Surfstick-Generation mit...
  • Mobiles Überall-Surfen mit bis zu 21,6 / 5,76 MBit/s
  • UMTS-Stick, SMS-Versand / -Empfang, unterstützt HSPA+, GPRS, GSM und EDG
  • SIM-free, Erkennung und Nutzung aller Operator-KartenLieferumfang: HUAWEI E3131 Surfstick, Kurzanleitung
  • Lieferumfang: Huawei E3131 USB Surfstick, Kurzanleitung
Bestseller Nr. 10
CSL - 300 Mbit/s WLAN USB Stick | Adapter Stick / Wireless LAN / WiFi Dongle | für PC + Mac | 2T2R MIMO*
  • Modellbezeichnung: CSL 300 Mbit/s Wireless N Mini USB-Adapter - Ideal für datenintensive und...
  • Anschluss-Schnittstelle: USB 2.0 High Speed (kompatibel zu USB 1.1 / kompatibel zu USB 3.0 mit Einschränkungen) |...
  • Chipsatz: Realtek RTL8192CU |Standards: IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n | Antennen: MIMO intern eingebaut...
  • Sicherheit: 64/128-Bit Verschlüsselung WEP, WPA-PSK/WPA2-PSK | MIMO-Technik (2T2R) für eine bessere Leistung und...
  • Farbe: schwarz | Systemkompatibilität: Microsoft Windows 10 (32/64bit), Windows 8.1 (32/64bit), Windows 8...

Die Beschreibungen stammen nicht von uns - sondern direkt von den Anbietern Auf Amazon. Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier.Letzte Aktualisierung am 25.09.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mobiler Zugang auch für „großes“ Gerät

Dabei ist die Technik denkbar einfach. Alles was man benötigt, ist ein Internet Stick, auch Surf-Stick genannt. Diesen kann man im Einzelhandel schon für kleines Geld erwerben oder bekommt ihn mit einem entsprechenden Vertrag kostenlos geliefert. Die Funktionsweise ist ebenfalls simple. Zunächst wird eine SIM-Karte in den Stick eingelegt. Das kann die SIM-Karte des eigenen Handys sein, oder eine extra für diesen Zweck angeschaffte Karte. Danach wird der Stick über USB mit dem Computer verbunden und die komfortable Plug-in Funktion ermöglicht den Zugang zum Netz. Es kann sein, dass der Stick noch selbstständig Treiber installiert, danach steht dem Surfen im World Wide Web jedoch nichts mehr entgegen.
Im Prinzip wandelt der Internet Stick den Laptop oder Tower-PC in ein Mobiltelefon um.

Die Frage nach der richtigen Option

In der Regel empfiehlt es sich eine eigene SIM-Karte für das Mobile Internet am Laptop zu nehmen, da ständiges Wechseln vom Smartphone zum Surf-Stick und zurück auch immer ein Risiko von unabsichtlicher Beschädigung mit sich trägt. Bei der Anschaffung einer zweiten SIM-Karte stellt sich nun die Frage ob mit Vertragsbindung oder ohne. Das hängt wiederum ganz vom Nutzerverhalten ab. Jemand der nur sporadisch auf Zugfahrten am Rechner sitzt, und normalerweise zu Hause oder im Büro einen WLAN-Anschluss zur Verfügung hat, der benötigt sicherlich keine Vertragsbindung. Hier reichen PrePaid-Angebote, bei denen man beispielsweise pro 1 Gigabyte Datenverkehr eine bestimmte Summe zahlt. Wer die mobile Internetlösung häufiger in Anspruch nimmt, sollte sich eher eine SIM-Karte mit Vertragsbindung zulegen, da hier das Preisleistungsverhältnis günstiger ist. Die Frage nach der richtigen Geschwindigkeit stellt sich natürlich ebenfalls. Hier sollte man darauf achten, dass die SIM-Karte den aktuellen Standard 3.9G (LTE) oder noch besser 4G (LTE-Advanced) aufweisen kann.

Wer bekommt den Zuschlag?

Wichtig ist zunächst, dass für mobiles Internet über Surf-Sticks auch nur die Mobilfunkanbieter zuständig sind. In Österreich fällt Tele2 als reiner Festnetzanbieter also raus. Bei den übrigen Anbietern findet man sowohl reine SIM-Karten, mit und ohne Vertragsbindung als auch Kombipakete mit Internet Stick inklusive. Es besteht daher die Möglichkeit sich lediglich die besten Konditionen in einem entsprechenden Vertrag oder mit einer entsprechenden Prepaid-SIM-Karte zu kaufen und unabhängig davon einen leistungsstarken Internet Stick im Elektrofachhandel. Hier gilt wie immer: Angebote vergleichen spart Geld und bringt mehr Leistung. Besonders bei unabhängigen Surf Sticks können sogar noch weitere Features enthalten sein. Dazu zählen beispielsweise Micro SD-Karten-Slots oder integrierter Speicherplatz. So wird aus dem Surf-Stick ganz neben bei noch ein mobiler USB-Speicherstick.

Internet Sticks – Mobile Daten unterwegs
5 (100%) 1 vote